Ganzjahresreifen

Selbst erfahrene Fahrer haben ein ungutes Gefühl, wenn der Winter vor der Tür steht. Hochwertige Winterreifen oder Ganzjahresreifensind zwar in der Lage, mit allen winterlichen Straßenkonditionen klarzukommen, aber letztendlich ist es der Fahrer, der das Auto auf Schnee, Schneematsch und Eis fahren muss. In vielen Länder in Europa kann der Winter ohne große Vorwarnung kommen, was ziemlich gefährlich sein kann, wenn man nicht die richtigen Reifen hat. Sie benötigen daher zumindest einige Grundkenntnisse über das Fahren auf Schnee und Eis.

Aus diesem Grund ist es nicht nur wichtig gute Reifen zu haben, sondern auch einige Sicherheitstipps für das Fahren im Winter zu kennen. Selbst erfahrene Fahrer empfinden das Fahren im Winter auf Schnee und Eis als beängstigend. Es gibt einige Dinge die man berücksichtigen sollte, wie z.B. wie man auf verschneiten und vereisten Oberflächen lenkt. Es ist wichtig das Auto sanft, vorsichtig und präzise zu lenken, damit es nicht ins Schleudern gerät. Das Auto kann auch bei starker Beschleunigung, beim Bremsen oder bei zu hoher Geschwindigkeit wegrutschen. Für das Bremsen oder Anhalten auf rutschigen Oberflächen sind größere Abstände und längere Bremswege notwendig. Fahrer, die das Fahren und Bremsen auf rutschigen Oberflächen beherrschen, müssen sich auch der zusätzlichen Gefahren bewusst sein, die mit niedrigen Temperaturen verbunden sind. Der Bremsweg auf Eis ist bei -18 Grad Celsius doppelt so lang wie bei 0 Grad Celsius.

Für das Fahren bei Winterkonditionen werden Sie Reifen benötigen, die für den Wintereinsatz zugelassen sind. Sie können mit Sommerreifen nicht sicher fahren und an vielen Orten ist das auch nicht erlaubt, weil Sie beim Fahren auf Schnee und Eis Winterreifen oder für den Winter zugelassene Reifen am Auto haben müssen. Wenn Sie also Sommerreifen haben, dann müssen Sie vor dem ersten Schnee auf Winterreifen wechseln. Wenn Sie für den Winter zugelassene Ganzjahresreifenverwenden, dann können Sie im Winter sicher fahren und Sie müssen sich keine Sorgen über das wechselhafte Wetter machen. Der wichtigste Sicherheitsvorteil ist, dass Sie immer auf das Winterwetter vorbereitet sind und nicht von einem plötzlichen Schneesturm überrascht werden.

Bei Ganzjahresreifenwie dem Nokian Weatherproof handelt es sich um hochleistungsfähige Allwetterreifen, die das ganze Jahr über sowohl auf nassen als auch auf verschneiten Straßen eine gute Haftung bieten. Das wird Ihnen die Gewissheit geben, dass Sie mit abrupten Wetteränderungen klarkommen können. Sie werden ein besseres Lenkverhalten auf Glatteis haben, das morgens im Herbst auftreten kann. Die neuen Innovationen und die Allwetter-Dual-Performance-Gummimischung gewährleisten eine hervorragende Abnutzungsresistenz und gute Kraftstoffeinsparungen. Die Messer-Rillen ermöglichen eine gute Ableitung von Regen, Schnee und Schneematsch, um einen guten Kontakt mit der Oberfläche zu ermöglichen und so vor Aquaplaning zu schützen.

Mit qualitativ hochwertigen Reifen und Grundkenntnissen über das Fahren auf Schnee und Eis können Sie ohne Problem durch die Wintermonate kommen. Egal ob Sie sich für Winterreifen oder Ganzjahresreifenentscheiden, Sie werden darauf vorbereitet sein, sowohl auf Schnee als auch auf Eis problemlos zu fahren.

Weitere Informationen darüber, welche Ganzjahresreifen Sie wählen sollten, können Sie hier finden:  https://www.nokiantyres.de/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *